CONFRESH Duschelement Edelstahl, Frischwasserstation

CONFRESH Duschelement Edelstahl, Frischwasserstation 1CONFRESH Duschelement Edelstahl, Frischwasserstation 2
CONFRESH Duschelement Edelstahl, Frischwasserstation 1CONFRESH Duschelement Edelstahl, Frischwasserstation 2

CONFRESH Duschelement Edelstahl, Frischwasserstation, Thermostat, Piezo-Taster, DN15, CNX Bus 30V/DC

Elektronische Duscheinrichtung, ausgeführt als Duschelement in Nennweite DN15. Integrierte Frischwasserstation zur Erzeugung von warmen, dezentral und direkt im Duschelement erzeugtem, Trinkwasser. Warmwassererzeugung über Plattenwärmetauscher durch Zuführung von Heizungswasser. Mit thermostatischer Mischeinrichtung zum Anschluss an Kaltwasser und Heizungswasser (Vor- und Rücklauf). Einsatzbereich im Neubau und Sanierung in öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Sanitärräumen.


· Edelstahl Duschelement. Ausführung mit Montagerahmen zur Aufnahme der Wasserstrecke, inklusive Befestigungsmaterial; Haubenverkleidung und Montagerahmen aus Edelstahl 1.4301
· alle sichtbaren Oberflächen Edelstahl gebürstet; Abmessungen (HxBxT): 1400x220x80 mm
· Multifunktionswerkzeug für Wartungsarbeiten
· Frischwasserstation: integrierte Zirkulationsbrücke für Heizwasserkreislauf
· DVGW-zugelassener Proportional-Mengenregler und Differenzdruckregler
· Rohrleitungen Heizwasser: Edelstahl-Wellrohr
Rohrleitungen Trinkwasser: Kupfer und Flexschläuche
· adaptive Multifunktions-Wasserstrecke CONGENIAL mit Magnetventil 6 V/DC ROBUST, bistabil
· Upgrade- und Umrüstfunktionalitäten
· Armaturenkörper: entzinkungsbeständiges Pressmessing, als hochwertige Thermostat-Batterie, Thermostatgriff: Messing verchromt
· sichtbare Komponenten aus massivem, hochglanzverchromtem Messing, mit Sicherheitsanschlag
· Wahlmöglichkeit des Temperatureinstellbereichs
· integrierte Rückflussverhinderer im Bypass und Rückflussverhinderer und Siebkartuschen für Wasserzuläufe
· alle Funktionsteile ohne Ausbau des Armaturenkörpers bei Wartungsarbeiten von vorne demontierbar
· elektronische Bedienung der Duschfunktion über Piezo-Taster mit Start/Stopp-Funktion; Piezo-Taster: Farbring rot, Rosette hochglanzverchromt
· die Wasserlaufzeit der Duschfunktion ist bei elektronischen Duschen einfach einstellbar

Netz (CNX): Spannungsversorgung über 30 V/DC Netzgerät in den Steuerzentralen 64 und 150

CNX Wassermanagement-System:
Einbindung der Dusche in das softwaregeführte Armaturenmanagement-System zur automatischen Abbildung von Hygiene-, System- und Sicherheitsfunktionen elektronischer Dusch-, Waschtisch- und Urinalarmaturen auf BUS-Ebene. Parametrisierung von Einzelarmaturen und Armaturen-Gruppen. Manipulationssichere Dokumentation aller Betriebs-, Aktions- und Funktionsmeldungen.
Hygienespülung CNX:
Die Hygienespülung kann bei elektronischen Duschen, eingebunden in das CNX Wassermanagement-System, durch die Software-Parametereinstellungen pro Dusche oder Duschen-Gruppe als Intervall- oder Kalenderfunktion eingestellt sowie deaktiviert werden. Werkseinstellung 12 h mit 30 s nach letzter Wasserflussauslösung.
Reinigungsstopp CNX:
Der Betriebsstopp (Reinigungsstopp), Unterbrechung der Duschfunktion, kann bei elektronischen Duschen, eingebunden in das CNX Wassermanagement-System, durch die Software-Parametereinstellungen pro Dusche oder Duschen-Gruppe als Kalenderfunktion eingestellt werden.

mehr Informationen »
ArtnoHygienespülungReinigungsstoppAusführung
CONE0111211356Hygienespülung via CNXReinigungsstopp CNXAusführung Brausekopf
CONE0211211356Hygienespülung via CNXReinigungsstopp CNXAusführung Handbrause
CONFRESH Duschelement Edelstahl, Frischwasserstation, Thermostat, Piezo-Taster, DN15, CNX Bus 30V/DC

Betriebsspannung (CNX): 30 V/DC
Betriebsdruck: 1,5 – 5,0 bar
Wassertemperatur Normalbetrieb (max.): 70 °C
Durchflussmenge DN15: 0,15 l/s (Durchflussmengenregler)
Wasserlaufzeit Einstellbereich: 3 – 180 s
Wasserlaufzeit Werkseinstellung: 30 s
Hygienespülung Einstellbereich: 12, 24 oder 72 h, deaktivierbar über Einstellung am Piezo-Taster, andere Hygienespülintervalle über Service-Monitor einstellbar
Hygienespülung Werkseinstellung: 12 h nach letzter Wasserflussauslösung, 30 s Wasserlaufzeit
Leistung Frischwasserstation (Plattenwärmetauscher): 35 kW
Warmwasserbereitung Normbedingungen: mit 65 °C Heizwasservorlauf
Heizungsvorlauf (max.): 80 °C
Temperatur Trinkwasser – Seite Eingang: 10 °C
Temperatur Trinkwasser – Seite Ausgang: 45 °C
Druckverlust Wärmetauschereinheit: 0,22 bar
Elektronische Schutzart: IP68