News

CONTI+ Duschen

Reinigungsstopp elektronisch geregelt

Reinigungsstopp

05.09.2017

Die elektronischen Duschen mit Edelstahlabdeckungen sind ab sofort auch mit Reinigungsstopp erhältlich.

CONTI+ RC Switch

Viele Betreiber kennen das Problem: Trotz gezielt auszulösendem Wasserfluss über den Piezo-Taster kommt es bei den notwendigen Reinigungsarbeiten immer wieder zum ungewollten Auslösen des Wasserflusses. Der Effekt: unfreiwilliges "Duschen" des Reinigungspersonals.

Abhilfe schafft hier der Reinigungsstopp für alle elektronischen Edelstahl Unterputz-Duschen und Duschelemente: Einfach den CONTI+ RC Switch an der Edelstahlhaube bzw. Unterputz-Abdeckplatte platzieren und für die Zeit des Reinigungsvorgangs ist der Wasserfluss unterbrochen – nach dem Abnehmen des RC Switch sind alle Funktionen wieder verfügbar.

CONTI+ Duschelement mit RC Switch

CONTI+ UP Duschelement mit RC Switch


Für bereits in Betrieb befindliche Duscharmaturen ist die Reinigungsstopp-Funktion auch als Nachrüstset erhältlich. In das CONTI+ CNX Wassermanagement-System integrierte Duschen sind bereits mit einer Reinigungsstopp-Funktion ausgestattet, die über das mitgelieferte Tablet oder ein Smartphone aktiviert werden kann.

mehr Informationen »

Healthcare Article

Sensing the need for change

Healthcare Article

28.08.2017


Building Better Healthcare hat einen Artikel über CONTI+ veröffentlicht

Das Magazin „Building Better Healthcare“ veröffentlichte einen Artikel, in dem die Auswirkungen strenger Vorschriften in der Infektionsbekämpfung auf das Waschtischarmaturen-Design in Krankenhäusern hat.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel (in englischer Sprache)

CONTI+ in Social Media

Jetzt auf Facebook, YouTube und LinkedIn

social media

social media

23.06.2017

NEU: Die CONTI+ Sanitärarmaturen GmbH ist in den Social Media Plattformen vertreten. Informieren Sie sich über wissenswerte Neuheiten aus dem CONTI+ Sanitärbereich.

Like us on Facebook | Abonnieren Sie unseren YouTube Kanal | Folgen Sie uns auf LinkedIn

Neuer Mitarbeiter bei CONTI+

Erweiterung der Beratungskompetenz in der Objekt- und Planerbetreuung

Patrick Lauer

22.06.2017

Mit 15. Mai 2017 hat Patrick Lauer die Objekt- und Planerbetreuung bei der CONTI+ Sanitärarmaturen GmbH für die PLZ-Gebiete 26 bis 29 und 49 übernommen. Herr Lauer ist trotz seiner jungen Jahre bereits mit großer Vertriebserfahrung im Bereich der elektronischen und

mechanischen Sanitärarmaturen für öffentliche halböffentliche und gewerbliche Bereiche ausgestattet. Als kompetenter Ansprechpartner für das gesamte Portfolio der CONTI+ Produkte wird er Planern, Objektinstallateuren und Betreibern in den Regionen Bremen und Weser-Ems zur Verfügung stehen.

Die Großhandelsbetreuung des CONTI+ Portfolios im Vertriebsgebiet 26 bis 29 sowie 49 wird weiterhin durch die Industrievertretung Koszowyj fortgeführt.

mehr Informationen »

Neuer Mitarbeiter bei CONTI+

Fachkompetente Verstärkung in der Objekt- und Planerbetreuung

Michael Huchthausen

22.06.2017

Seit 1. Juni 2017 verstärkt Michael Huchthausen als externer Mitarbeiter in der Objekt- und Planerbetreuung das Vertriebsteam der Conti Sanitärarmaturen GmbH in den PLZ-Gebieten 19 bis 25. Als langjähriger Vertriebs- und Branchenfachmann für Sanitärarmaturen im öffentlichen,


halböffentlichen und gewerblichen Bereich ist er bei Planern, Objektinstallateuren und Betreibern in Hamburg und Schleswig-Holstein als zuverlässiger Partner bekannt.

Die Großhandelsbetreuung des CONTI+ Portfolios im Vertriebsgebiet 26 bis 29 sowie 49 wird weiterhin durch die Industrievertretung Koszowyj fortgeführt.

mehr Informationen »
Messerückblick ISH 2017 1Messerückblick ISH 2017 2Messerückblick ISH 2017 3

Messerückblick ISH 2017

Neueste Trends aus dem Sanitärbereich

Geballte Innovation und Design in Halle 4: Vom 14. bis 18. März zeigte der Spezialist für die Sanitärausstattung im öffentlichen und gewerblichen Bereich wieder seine Kernkompetenzen auf der ISH in Frankfurt a. M. Auf der Weltleitmesse im Bereich der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik präsentierte der hessische Spezialist für Waschtischarmaturen und Duscheinrichtungen ausgewählte Produkthighlights seines Sortiments sowie innovative Neuheiten. Am CONTI+ Messestand hatte das Fachpublikum die Möglichkeit, die Vielfalt des Angebots selbst zu erleben und mit den CONTI Experten ins Gespräch zu kommen.

Machen Sie mit uns einen Streifzug über den Messestand:

CONTI+ erobert UK

CONTI+ erobert UK

Qualitätsprodukte machen erfolgreich

CONTI + die etablierte Marke für designorientierte Sanitäreinrichtung für Wasch- und Duschraumlösungen möchte sich nun auch in Großbritannien beweisen. Marketing- und Vertriebsaktivitäten begannen bereits. Repräsentant vor Ort ist der etablierte Verkaufsleiter Paul Musgrove.

"Unsere Präsenz in Großbritannien ist ein konsequenter nächster Schritt in Richtung eines Hidden Champions", erklärt Export Manager Robert Summer. Er ist überzeugt, dass auch in UK sensorgesteuerte Armaturen, Urinale und Duschen bald das Maß für Qualität, Profitabilität und angenehmes Design werden. Millionenfach bewährte Ventiltechnik und intelligente Elektronik garantieren Zuverlässigkeit. Darüber hinaus reduzieren elektronische Armaturen den Wasserverbrauch um bis zu 70 Prozent im Vergleich zu klassischen Armaturen. Moderne Energiequellen wie Solar und Turbine helfen den Lebenszyklus von Batterien bis zu 10 Jahren zu verlängern.

Die Produktpalette von CONTI+ umfasst ein breites Spektrum: von Waschbecken und Waschtischen aus innovativen Materialien - über klassische, elegante Armaturen und passendes Zubehör bis hin zu Spiegel. Alle Produkte von CONTI+ zeichnen sich durch eindrucksvolles Design, den Einsatz hochwertiger Materialien, modernste Technik und deren Vandelensicherheit aus.

"Wir haben etwas Besonderes zu bieten, wo wir uns von der Konkurrenz unterscheiden", weiß Paul Musgrove, CONTI+ Sales Manager UK. "Architekten, Planer und Installateure, die Lösungen für Waschräume und Duschräume mit optischer und technischer Finesse in öffentlichen und industriellen Sanitärräumen realisieren wollen, aber auch in Privathäusern kommen nicht um die CONTI+ Design-Produkte herum."

mehr Informationen »
CONTI+ auf der GET Nord 2016 1CONTI+ auf der GET Nord 2016 2

CONTI+ auf der GET Nord 2016

Voller Erfolg bei der Messe im Norden

Hamburg war vom 17. - 19. November Mittelpunkt der Sanitärbranche, die dort einem interessierten Fachpublikum ihre Produkte präsentierte. Die GET Nord ist die einzige gemeinsame Fachmesse für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima im Norden. Themen wie erneuerbare Energien und vernetzte Haustechnik haben das Publikum angezogen.

Anziehungspunkt auf dem CONTI+ Messestand war die Neuvorstellung des CONSTOP 2 Duschprogramms, die Vernetzung von Sanitärarmaturen mit dem CONBUS-CNX System und zu guter letzt, die SPA-Ausstattungsprodukte. Tägliches Highlight um 16 Uhr war die Verlosung einer Eimer-Schwallbrause - wir gratulieren hier noch einmal den Gewinnern.

(Bild links: Verlosung Eimer-Schwallbrause. Udo Stukenbrock, Jens Nießen, Andreas Schulz, CONTI+ Glücksfee)

CONTI+ präsentiert neues Duschprogramm CONSTOP 2

CONTI+ präsentiert neues Duschprogramm CONSTOP 2

Mit dem Programm CONSTOP 2 bringt CONTI+ seine neueste Generation an modular aufgebauten, mechanischen Duschsystemen für hochfrequentierte Sanitärräume auf den Markt

Die mechanischen Selbstschluss-Systeme eignen sich durch ihre robuste und vandalensichere Ausführung hervorragend für die Ausstattung öffentlicher und gewerblicher Sanitärräume. Wahlweise erhältlich in Edelstahl mit integrierter Seifenablage oder pflegeleichtem Kunststoff

vereinen die Duschen Reinigungskomfort und optisch ansprechendes Design.

Höchste Funktionssicherheit ist durch die technisch ausgereifte Selbstschluss-Ventiltechnik auf wasserhydraulischer Basis geboten. Dank einstellbarer Wasserlaufzeit von maximal 30 Sekunden ist CONSTOP 2 dabei besonders ressourceneffizient. Die leichtgängige Drückerfunktion prädestiniert das Programm für den Einsatz in Care und Youth Bereichen.

CONSTOP 2 wird als Unterputzdusche mit verchromter runder oder eckiger Abdeckplatte sowie als Duschelement mit robuster Haubenverkleidung angeboten. Unterschiedliche Designs bei den Brauseköpfen oder eine Brausestangengarnitur bieten Gestaltungsfreiraum.

mehr Informationen »
Sanieren - Renovieren - Modernisieren

Sanieren - Renovieren - Modernisieren

Breite Produktpalette für Umrüstung und Neuausstattung

Die Sanierung von öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Sanitärräumen ist nach vielen Jahren Betrieb unumgänglich. Dabei geht es in erster Linie um die Verbesserung der Funktionalität, Hygiene und Pflegeleichtigkeit. Design und Ästheitk gewinnen zunehmend an Bedeutung sowie das Bewusstsein, dass Sanitärräume die Visitenkarte eines Hauses sind.

Eine Vielzahl im Bestand befindliche öffentlicher, halböffentlicher und gewerblicher Sanitärräume, wie Schulen und Kindergärten, Schwimmbäder, Hotels, Arbeitsstätten, Verkehrs- und Versammlungsräume entsprechen in Bezug auf Bemessung und Ausstattung sowie Funktionalität u.a. auch Barrierefreiheit und Hygiene nur äußerst unzureichend den rechtlichen Vorgaben. Die Einhaltung der Trinkwasserverordnung, VDI 6000 Sanitärräume und Schonung der Ressource Lebensmittel Trinkwasser wird immer wichtiger.

Trinkwasser für öffentliche und halböffentliche Sanitärräume muss den Anforderungen der Trinkwasserverordnung entsprechen. Legionellen freies Trinkwasser sowie eine bakteriell einwandfreie Wasserentnahme an allen Waschplätzen, Zapfstellen und Duschen. Zur Sicherstellung dieser Anforderung aus der Trinkwasserverordnung müssen hygienefördernde Maßnahmen bei der Neukonzeption von Bestandsanlagen beachtet werden. CONTI+ hat dafür die passenden Produkte.

In der neuen Broschüre "SanReMo - Sanieren. Renovieren. Modernisieren" widmen wir uns ganz speziell diesem Thema und freuen uns, wenn Sie diese bei uns anfordern oder hier downloaden.

mehr Informationen »
CONBUS-CNX Wassermanagement-System 1CONBUS-CNX Wassermanagement-System 2

CONBUS-CNX Wassermanagement-System

Intelligente Vernetzung und flexible Planung mit CONBUS-CNX

Gebäudeautomation liegt im Trend. Intelligente Systeme optimieren, überwachen und vernetzen die wichtigen Funktionsabläufe der technischen Einheiten innerhalb der Trinkwasserinstallation nach vorgegebenen Parametern. Für den Sanitärbereich bringt CONTI+ mit CONBUS CNX ein Wassermanagement-System auf den Markt, das sich durch eine besonders einfache Benutzersteuerung und flexible Erweiterbarkeit innerhalb des großen CONTI+ Produktsortiments auszeichnet. Das System stellt ab sofort die oberste Ausbaustufe der neuen, elektronischen und modular aufgebauten Produktserien dar und löst das aktuelle Bussystem CONBUS-KNX ab.

Das intelligente Bussystem CONBUS CNX vernetzt bis zu 150 kompatible Dusch- und Waschtischarmaturen sowie Urinale von CONTI+ in einer Reichweite von bis zu 350 Metern. Die einheitliche und übergreifende Leitungstopologie er­möglicht eine flexible und einfache Planung und Installation, bei der Änderungen, Modifikationen und Erweiterungen jederzeit möglich sind. Dies ist vor allem ideal für öffentliche Sanitärräume, die mit einer Vielzahl einzelner Entnahmestellen ausgestattet sind. Mittels PC oder des im Lieferumfang enthalten Tablets mit intuitiver

Benutzeroberfläche werden alle Funktionen und Abläufe besonders komfortabel gesteuert und überwacht. Unter verschiedenen Benutzernamen können Betreiber und Servicepersonal leicht Einstellungen vornehmen und Protokolle abrufen. Die Umrüstung von Altanlagen auf das neue System ist problem­los möglich.

Der Vorteil von Wassermanagement-Systemen liegt unter anderem in der Fähigkeit, den hohen Anspruch an die Trinkwasserqualität zu sichern. So können an jeder einzelnen Entnahmestelle sowohl die thermische Desinfektion als auch Hygienespülungen in festgelegten Intervallen programmiert und ausgelöst werden. Auch die notwendige Dokumentation ist möglich. Über die zentrale Steuerung können zudem das Wasser oder automatisch eingestellte Spülvorgänge abgestellt werden, wenn Handwerker oder Reinigungspersonal vor Ort sind. Auch die Laufzeit des Wasserflusses kann auf die Gegebenheiten der Einrichtung bei allen einzelnen Komponenten abgestimmt werden. Auf diese Weise lässt sich der Verbrauch optimieren, sodass langfristig effektiv Kosten gespart werden können.

Zu den Produkten: CONBUS-CNX

mehr Informationen »
Kompetenz im Wasch- und Duschraum aus einer Hand 1Kompetenz im Wasch- und Duschraum aus einer Hand 2

Kompetenz im Wasch- und Duschraum aus einer Hand

Seit März 2015 bündeln die Sanitärausstatter CONTI Sanitärarmaturen GmbH und HighTech Design Products AG ihre Kräfte bei der Vermarktung ihrer Sortimente. Zum 1. Januar 2016 übernimmt CONTI das komplette HighTech Produktportfolio. Die daraus entstehende neue Marke CONTI+ fasst die Kompetenzen im Wasch- und Duschraum zusammen. Auf diese Weise ergänzen sich die erfolgreichen Produkte zu ganzheitlichen Lösungen aus einer Hand.

Mit einem neuen Logo unterstreicht CONTI+ seine Kernkompetenzen im Sanitärbereich: Hier werden technisch ausgereifte Produkte und hohe Hygienestandards in einem zeitgemäßen Design miteinander verbunden. Der geradlinig entworfene Schriftzug betont den technologischen Anspruch, das folgende, von HighTech bekannte „Plus“ macht auf den Mehrwert und den Claim aller Produkte aufmerksam: „Technology meets Design“.

Hinter den robusten Wasch- und Duschraumlösungen für den halböffentlichen und öffentlichen Bereich steht ein erfahrenes Vertriebsteam, dessen Fokus in der Betreuung von Großhandel, Installateuren, Planern und Architekten liegt. Der Vorteil für alle Kunden-Gruppen: Ein Ansprechpartner bietet mit einem breiten Produktspektrum ganzheitliche und individuelle

Lösungen für Wasch- und Duschräume, die funktional und harmonisch aufeinander abgestimmt sind.

Die neue Marke CONTI+ beinhaltet zukünftig mit seinen Sortimenten Duschraumlösungen und Waschraumlösungen robuste elektronische und mechanische Duschen, moderne Waschtischarmaturen, designorientierte Einzel- und Reihenwaschtische sowie Urinale. Ergänzt werden diese durch praktische und stilistisch ansprechende Accessoires-Linien.
mehr Informationen »
Das Warten hat ein Ende!

Das Warten hat ein Ende!

CONTI+ Design-Armaturen-Serie Emotion-5mm erobert jetzt den deutschen Markt

Sie war der Publikumsmagnet auf dem CONTI Stand der diesjährigen ISH: die neue exklusive Armaturen-Serie „Emotion-5mm“ im Programm der CONTI+ Waschraumlösungen - gestaltet von Ocostudio & ing. Castagnoli.
Wie ein roter Faden zieht sich das Rechteck als Designelement durch die gesamte Kollektion – von verschiedenen Wand- und Standarmaturen für den Waschtisch bis hin zur Dusch- und

Badewannenarmatur sowie zu verschiedenen Brauseköpfen. Für Wellness-Feeling pur, sorgen die Schwallbrausen der Emotion-5mm-Serie.

Die feinen Platten aus nur fünf Millimeter starkem, gebürsteten Edelstahl dienen sowohl als extravagantes Designelement als auch zum Auslösen des Wasserflusses und zur Temperaturregulierung. Schlanke Form und zarte Linien ‒ die eleganten Armaturen der Emotion-5mm Serie stellen in jedem Waschraum ein optisches Highlight dar. Ihre geraden Linien, fast architektonisch wirkend, prädestinieren die Emotion-5mm Kollektion für den gehobenen Objektbereich sowie das Privatbad.

Emotion-5mm Standarmaturen
Emotion-5mm Wandarmaturen
Emotion-5mm Wandausläufe
Emotion-5mm Bedienelemente
Emotion-5mm Duscharmatur Unterputz
Emotion-5mm Wannen/Duscharmatur Unterputz
Emotion-5mm Einhebel Duschen Bedieneinheit
Emotion-5mm Kopfbrausen

mehr Informationen »